Praxis für Alternative Heilmethoden    Lindetal Mecklenburgische Seenplatte

Beinlängendifferenzen

Wir unterscheiden anatomische Beinlängendifferenzen, wie z. B. nach Knochenbrüchen, bei nicht voll entwickelten Hüftgelenken oder auch angeborene einseitige Fußveränderungen sowie

funktionelle Beinlängenunterschiede, wie z. B. bei Haltungsschäden oder auch Muskel- und Sehnenverkürzungen, u. a. m.

Zu deren Beseitigung brauchen wir keine Operation, keine Medikamente, keine Massagen.

Dies geschieht ausschließlich durch unsere gezielte Energieanwendung, ohne Schmerzen und nebenwirkungsfrei!

Kontakt